schurwolle

Verwendet wird hochwertige, reine Schurwolle in Merino-Qualität, die vom freien, lebenden Schaf bei einmaliger Schur im Frühjahr gewonnen und verarbeitet wird. Diese sehr langlebige und extrem strapazierbare Schafschurwolle hat durch den Lanolin-Gehalt von ca. 0,5 % eine Selbstreinigungsfunktion und nimmt Schmutz- und Geruchspartikel nicht an. Sie zeichnet sich besonders für ihre temeraturausgleichende Wirkung aus und bietet im Sommer eine angenehme Kühle und im Winter eine wohlige Wärme. Sie besitzt die Eigenschaft bis zu 33 % ihres Eigengewichtes an Wasser aufzunehmen ohne sich feucht anzufühlen. Aufgrund der wasserspeichernden und luftaufnehmenden Eigenschaften ist Schurwolle bestens für Naturbettwaren geeignet und sollte regelmäßig gelüftet werden.